Suche

Freeride Paradies Kühtai

Im schneeverwöhnten Kühtai, auf 2.020 Metern gelegen und nur 30 Kilometer von Innsbruck entfernt, gibt es unzählige Möglichkeiten, den Winter auf sportlich aktive Weise zu erleben. „Riden mit Köpfchen“ ist auch in Kühtai gefragt, wo das ganze Skigebiet oberhalb der Waldgrenze liegt, also überall abseits der Pisten gefahren werden kann. Aber eben nach kluger Einschätzung. Eine ausgewiesene Route gibt es neben der KaiserBahn. Auf den rund 400 Hektar kann man dank des Almwiesenuntergrunds auch bei wenig Schneeauflage seine Lines in den Powder ziehen.

Fakten

EPIC INNSBRUCK 2018

Der Filmemacher Ashley Wiggins von Randall Media Factory nimmt uns mit auf eine Freeride Tour der ganz besonderen Art.Von den verschneiten Gipfeln des Kühtai (2020m) bis zu den verspielten Wäldern und Sprüngen der Nordkette.

Er wird von den talentierten Snowboardern Victor Heim und Gabriel Indrist plus Skifahrer Ludwig Wiedermayr begleitet, die zusammen diese mächtigen Berge zu einem riesigen natürlichen Spielplatz voll mit Pulverschnee bedeckten Steeps, Cliff Drops und Backcountry Booters machen.




Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.